jivamukti
Snake
Berlin

ANMELDUNG

Absolute Yoga: AcroYoga Thai & Fly Workshopserie Teil 5/5 mit Kai Ribéreau und Alexandra Ahammer

Da ihre AcroYoga Workshops bei JYB so begeistert von euch angenommen worden sind, bieten Alex und Kai beginnend ab November an jeden zweiten Sonntag im Monat im Rahmen unseres AbsoluteYoga Workshopprogramms eine fünfteilige AcroYoga Thai & Fly Workshopserie an.

Termin 5/5: Sonntag, 13.03.2011, 14-16.30 Uhr.

KOSTEN: 25 Euro je Termin bei Voranmeldung und Vorauszahlung. Bei Zahlung am Workshoptag: 30 Euro. 20% Rabatt für Inhaber von JYB-Verträgen ab 3-Monate Laufzeit. Alternativ: 2 Einheiten von euren JYB-Kartenpaketen je Workshop.

Die einzelnen Workshops ergänzen sich, bauen aber nicht aufeinander auf, d.h. jeder Termin bildet in sich eine abgeschlossene Einheit und kann auch allein besucht werden. Ein eigener Partner ist nicht nötig, aber natürlich herzlich willkommen!

Voranmeldung:
Wir freuen uns bei allen Events über unverbindliche Voranmeldungen per E-Mail unter events@jivamuktiberlin.de und begrüßen bei ausreichendem Platzangebot (bitte ggf. per E-Mail oder telefonisch nachfragen) auch spontane Teilnehmer ohne Reservierung am Kurstag.

Aufgrund der sehr begrenzten Teilnehmerzahl und der günstigeren Vorausbuchungspreise empfehlen wir allerdings dringend eine rechtzeitige Reservierung. Den vergünstigten Vorausbuchungspreis, eine verbindliche Reservierung und damit einen Platz in dem Workshop können wir euch nur garantieren, wenn ihr den Kursbeitrag vorab zahlt.

Mit Buchung der Workshops/Klassen akzeptiert der jeweilige Teilnehmer unsere allgemeinen Eventbuchungsbedingungen. Um diese einzusehen klick bitte hier. Bitte beachte insbesondere: Mit Eingang der Kursgebühr ist dein Platz verbindlich gebucht und kann nicht erstattet werden. Bei Verhinderung kann uns allerdings eine Ersatzperson, welche sich noch nicht bei uns angemeldet hat, gestellt werden. Bei Überbuchung ist der Zeitpunkt des Zahlungseingangs entscheidend. Wir empfehlen, die finanziellen Risiken einer Verhinderung durch den Abschluss einer Workshop- und Seminarversicherung abzusichern. Diese könnt ihr für wenig Geld ganz einfach online buchen, indem ihr hier klickt.

Für die verbindliche Voranmeldung gibt es fünf Zahlungsmöglichkeiten:

1. Direkt bei uns im Jivamukti Yoga Loft Berlin bequem per Barzahlung, EC- oder Kreditkarte.

2. Falls ihr mit zwei Einheiten von euren Kartenpaketen verbindlich buchen wollt, sagt uns einfach telefonisch, per E-Mail oder im Studio Bescheid.

3. Mittels Vorab-Überweisung des jeweiligen Kursbeitrages (s.o.) auf unser Konto:

Jivamukti Berlin GmbH
Konto 14918850
BLZ 10020890
HypoVereinsbank Berlin
IBAN #: DE81100208900014918850
BIC/SWIFT#: HYVEDEMM488
Verwendungszweck: "AcroYoga"+ Datum + Namen der Gäste

Sofort mit Geldeingang seid ihr für den Workshop registriert und habt euren Platz im Workshop reserviert.

4. Per E-Mail an info@jivamuktiberlin.de oder telefonisch indem du uns deine Bank- oder Kreditkartendaten mitteilst und uns ermächtigst, den Workshopbeitrag hiervon per Lastschrift einzuziehen.

5. Über den PayPal-Button unten bequem mit PayPal per Kreditkarte, Lastschrift o.ä. Wir bitten um Verständnis, dass die Paypal-Preise einen Aufschlag von 1 EUR zur teilweisen Abdeckung der Paypal-Gebühren enthalten.

Hinweis: Falls der Name des Inhabers des PayPal-Kontos von dem des Kursteilnehmers abweicht, so gebt den Namen des Kursteilnehmers bitte im PayPal Einkaufskorb bei "Händlermitteilungen" ein oder schickt uns eine E-Mail.

 

Workshopbeschreibung: Absolute Yoga: AcroYoga Thai & Fly Workshopserie
In diesem Teil der Workshop Serie widmen wir uns dem therapeutischen Aspekt von AcroYoga.

Dazu steht uns vor allem die Thai Massage zur Verfügung. Jahrtausende altes Wissen, welches aus der liebevollen buddhistischen Philosophie entstanden ist.

Der Workshop beginnt nach einer spielerischen Erwärmung und einer kurzen spezifischen ThaiAsana Sequenz mit einer Thai Massage, die darauf ausgelegt ist, dich auf das nachfolgende therapeutische Fliegen vorzubereiten.
Von den verschiedenen Thaimassagepositionen (Rücken-, Bauch- und Seitlage, sowie die Massage im Sitzen) wird diesmal die Massageposition vor allem die Seitlage (Behandlung unter anderem des Schulter- und Hüftgürtels) im Fokus stehen, um uns perfekt auf die Twists in der folgenden Flugsequenz
vorzubereiten.


Ebenso wie die Thai Massage ist auch das darauf aufbauende therapeutische Fliegen eine sehr heilsame Praxis. Hier wachsen in einer sehr sicheren Situation neben den körperlichen Voraussetzungen unter anderem auch Vertrauen und Kommunikation, eine gute Basis für spätere akrobatischere Flüge. In Dreiergruppen lernt jeder Teilnehmer die Rollen der Base, des Flyers sowie des Spotters (das ist die Hilfestellung) und damit alle Aspekte dieser Praxis und der Zusammenarbeit im Team kennen.
Unser Fokus liegt hier noch einmal auf den vorwärts fliegenden Positionen, welche diesmal mit Drehungen und Übergängen kombiniert werden.

Geben und Empfangen, Wertschätzung und Akzeptanz, Einatmen und Ausatmen ... Nach dieser Workshopserie stehen dir eine Menge Elemente zur Verfügung, mit denen du eine vollständige heilende Sequenz zusammenstellen kannst.

Die einzelnen Workshops ergänzen sich, bauen aber nicht aufeinander auf, d.h. jeder Termin bildet in sich eine abgeschlossene Einheit und kann auch allein besucht werden. Ein eigener Partner ist nicht nötig, aber natürlich herzlich willkommen!

Alex und Kai

Kai Ribéreau ist zertifizierter Jivamukti Yoga und AcroYoga Lehrer und ist euch sicher aus seinen Klassen bei JYB schon bekannt. Seine Bio findet ihr hier.

Zusammen mit seiner Partnerin Alexandra Ahammer, die ebenfalls Certified AcroYoga Teacher und Lehrerin für Hatha-Yoga, Ayurvedisches Yoga, Businessyoga und auch Kinderyoga ist, beschäftigt er sich seit Jahren schon mit AcroYoga und hat im August das einmonatige AcroYoga Teacher Training in Californien absolviert.

AcroYoga - Yoga ohne Bodenkontakt
Wer hat es nicht schon als Kind geliebt, auf den Füßen der Eltern herumzuturnen? Das ist auch heute noch wunderbar!

Gemeinsam lernen wir hier mit einfachen akrobatischen Übungen das berauschende Gefühl wieder kennen, das sich einstellt, wenn sich unser räumliches Bezugssystem dreht.

Ausgehend von leichten Yogastellungen, verlieren wir nur scheinbar den Boden unter den Füßen, wenn die Basis nicht mehr die gewohnte Erde, sondern der auf dem Rücken liegende Partner ist, der uns auf Füßen und Händen balanciert.

Die vielleicht schönste (und absolut alltagstaugliche) Erfahrung ist die Bereitschaft, dem Partner voll und ganz zu vertrauen und für einige wunderbare Momente die Kontrolle über den eigenen Körper abzugeben.

Mit Elementen der Thai Massage schaffen wir einen liebevollen und entspannenden Ausgleich zu der kraftvollen Dynamik von Yoga und Akrobatik.

Mehr zu AcroYoga mit Kai & Alex in bewegten Bilder hier:


Events
Klassen
Lehrer
Preise