jivamukti

Snake
Berlin



TAGESAKTUELLER ONLINE STUNDENPLAN mit Angabe der Lehrer: Bitte klickt oben die jeweiligen Bildchen der Pläne an, um Mitte oder XBerg anzuzeigen. Oder klickt
hier um beide Center zusammen anzuzeigen.

CENTERÖFFNUNGSZEITEN:
MITTE = JIVAMUKTI YOGA CENTER, THE JIVAMUKTI CANTEEN & SHOP:
Mo-Fr 7.45-22:30 Sa 9:30-19:30 So 9:30-21:30


KREUZBERG = JIVAMUKTI YOGA CENTER:
Die Studiotüren sind immer je ca. 20-30min vor & nach den Kursen geöffnet, nicht aber während der Kurse oder außerhalb der Kurszeiten.

ERSTBESUCHER...
können wie auch alle anderen Schüler jederzeit an jedem Kurs ohne Voranmeldung teilnehmen. Kommt einfach ca. 15min vor der Klasse, die ihr euch ausgesucht habt, vorbei. Für Anfänger ohne oder mit nur wenig Yogaerfahrung eignen sich die Basic und Beginner Vinyasa Klassen. Wer schon etwas Yogaerfahrung hat, kann auch gleich die Medium oder Open Klassen probieren.

PROBESTUNDEN...PROBEMONAT!
Du kannst jederzeit unsere Klassen ausprobieren. Nach unserer Erfahrung ist es jedoch nicht möglich, die Tiefe einer eigenständigen Yogamethode wie Jivamukti Yoga in nur einer Übungsstunde zu erfahren, sondern du solltest dir die Zeit nehmen, mehrere Stunden verschiedener Levels bei verschiedenen unserer Lehrer auszuprobieren, um dann eine gut begründete Entscheidung treffen zu können, ob Jivamukti Yoga etwas für dich ist. Daher bieten wir keine vergünstigte einzelne Probestunde an, sondern stattdessen für alle mit Wohnsitz in Berlin (bitte Ausweis o.ä. Meldenachweis mit Berliner Adresse mitbringen!) einen supergünstigen ganzen Probemonat, den du nur bei deinem ersten Besuch für einen besonders günstigen Preis von nur 39 EUR erwerben kannst. D.h. du kannst für nur 39 EUR (statt 108 EUR!) einen ganzen Monat (30 Tage) so oft du willst alle regulären Kurse an beiden Jivamukti Berlin Studios besuchen. Natürlich ist es auch möglich, deine Besuche bei uns jeweils einzeln zu bezahlen (16EUR), jedoch macht es auch in finanzieller Hinsicht Sinn, bei deinem Erstbesuch den Probemonat zu kaufen, da du bereits ab schon 3 Besuchen Geld sparst und weil du den Probemonat nur vor deinem ersten Besuch kaufen kannst. WICHTIG: Der Probemonat kann nur beim ersten Besuch und gegen Vorlage eines Identitätsnachweises gekauft werden.

KURSBESCHREIBUNGEN:

JIVAMUKTI OPEN
Der Jivamukti Klassiker: Egal ob du noch versuchst, den Unterschied zwischen Vrksasana und Sirshasana herauszufinden, oder schon ein fortgeschrittener Yogi bist: Open Klassen sprechen Yogapraktizierende aller Level an und für alle sind sie herausfordernd und schweißtreibend! Du übst auf deinem individuellen Level und folgst den mündlichen und "hands-on" Anleitungen des Lehrers, der für alle Level vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen Asana-Optionen anbietet Eine typische Jivamukti Open Klasse beinhaltet die 5 Grundsätze des Jivamukti Yoga - Shastra (Yogaschriften und -philosophie), Bhakti (Hingabe), Ahimsa (Mitgefühl), Nada (Musik) und Dhyana (Meditation) - und präsentiert klassische Yogalehren als "on and off the mat" relevantes Wissen und Erfahren, inspiriert von dem jeweiligen "Jivamukti Focus of the Month" und eingebettet in fließende Vinyasa Sequenzen, Hands-on Adjustments und Ausrichtungstips, Meditation und Tiefenentspannung. Jede Jivamukti Open Klasse beeinhaltet die sog. "14 Points" – eine Reihe von Key-Asanas, Meditation und spirituellen Lehren – in einer von dem jeweiligen Lehrer kreativ zusammengestellten individuellen Sequenz. Das alles begleitet von einem individuell gemixten Soundtrack aus Musik aller Traditionen: Indische Ragas, Kirtan, Electro, gregorianische Gesänge und moderne Popsongs.
Die Klasse heisst "Open", weil sie offen und geeignet für alle Levels ist. Gleichwohl sollten Yoga-Anfänger wissen, dass es in Open Klassen nicht so viele detaillierte Anweisungen gibt, wie man die einzelnen Asanas ausführt. Um dies von der Pike auf zu erlernen, empfiehlt sich der begleitende Besuch unserer Basic und Medium Klassen sowie der regelmäßig angebotenen Jivamukti Yoga Workshops, z.B. Absolute Beginners, Taking it to the Next Level oder Umkehrhaltungen.

JIVAMUKTI OPEN XL
Immer Samstags 17.00 Uhr in XBerg. Eine extralange (120min) Jivamukti Open Klasse. Wir haben mehr Zeit, um tiefer in einzelne Aspekte der Jivamukti Yogamethode einzusteigen oder uns fortgeschrittenere Asanas zu erarbeiten. Trotz der 30% längeren Dauer gelten dieselben Preise wie für die 95min Klassen, jedoch bitten wir die Teilnehmer um eine kleine freiwillige zusätzliche Spende (ca. 1-5€). Diese Spenden geben wir zu 100% weiter an den Gnadenhof für Jagdhunde, die u.a. auch die drei Jivamukti Hunde Arvi, Sammy und Mimi gerettet haben. (www.setterburg.de). In Einzelfällen wenn uns international bekannte Gastlehrer besuchen, gibt es Open XL Klassen, wo wir anstatt von Spenden einen verpflichtenden Aufschlag von 5-10 EUR auf unsere Normalpreise verlangen müssen, um den Besuch des Gastlehrers zu finanzieren. Dies wird dann aber extra angekündigt unter Event und im Stundenplan.

JIVAMUKTI BASIC
Jivamukti Basic Klassen sind so strukturiert, dass sie bei regelmäßigem Üben einen vierwöchigen Grundlagenkurs bilden, in welchem wir in jeder Woche des Monats ein anderes Thema erkunden:

1. Woche (=vom 1.-7. Tag eines Monats): stehende Haltungen
2. Woche (=vom 8.-14. Tag eines Monats): Vorwärtsbeugen
3. Woche (=vom 15.-21. Tag eines Monats): Rückbeugen
4. Woche (=vom 22.-31. Tag eines Monats): Umkehrhaltungen, Meditation und das Zusammenführen der verschiedenen Asanas im Vinyasa.

Während die Medium and Open Klassen bei Jivamukti ein Hauptaugenmerk auf das kontinuierliche Üben der Asanas im Vinyasa (=in fließender Abfolge) setzen, konzentrieren wir uns in den Basic Klassen mehr auf das Erlernen der korrekten Ausrichtung und Ausführung der Asanas. Wir bringen den Schülern also bei, wie man die Asanas von Beginn an richtig ausführt und wie man Hilfsmittel wie Blöcke, Gurte und Decken intelligent einsetzt. In den Basic Klassen erlernt ihr also die Grundstrukturen, welche es euch erlauben, an unseren Open Klassen auf intelligente und sichere Weise teilzunehmen. Wir empfehlen Anfängern, mindestens je eine Basic Klasse aus den vier verschiedenen Wochen einmal und erforderlichenfalls auch mehrmals zu üben, während auch fortgeschrittene Schüler von den wesentlichen Ausrichtungsdetails profitieren werden, die in den Basic-Klassen geübt werden. Auch wenn ihr absolute Yogaanfänger seit, ist es nicht erforderlich, dass ihr in der ersten Woche des Monats mit unseren Basic Kursen beginnt, sondern ihr könnt jederzeit einsteigen und zu jedem Tag in der Woche, gern auch mehrmals pro Woche, kommen. Ergänzend (aber nicht zwingend für den Einstieg erforderlich) bieten wir einmal pro Monat einen Absolute Beginners Workshop an (siehe Events). Die Basic Klassen sind optimal für Anfänger abgestimmt, aber auch für fortgeschrittenere Levels geeignet, z.B. ab und an als Auffrischkurs, wenn ihr schon länger in Open oder Medium Klassen geht.

JIVAMUKTI BEGINNER VINYASA Diese langsamer fließende, tief gehende Klasse vermittelt den Schülern die Grundlagen, wie eine Vinyasa Praxis funktioniert. Vinyasa ist eine Methode, Asanas (Yogastellungen bzw. -übungen) so zu praktizieren, dass sie in einer Sequenz derart aneinander gereiht werden, dass eine Übung direkt in die nächste übergeht. Die Praxis konzentriert sich dabei darauf, Atem, Bewegung und spirituelle Absicht miteinander zu verbinden. Wir üben eine festgelegte Abfolge einfacher körperlicher Übungen in einem entspannten Tempo. Beginner Vinyasa liegt vom Level her zwischen den Basic und den Medium Klassen. Anders als in diesen Klassen wird bei Beginner Vinyasa aber weniger der Fokus auf das Erklären der Ausrichtungsdetails der einzelnen Asanas gelegt, sondern der Schwerpunkt liegt darin, zu üben, wie man den Atem gleichmäßig hält, während man die verschiedenen Asanas übt, und dabei auch zu lernen, die Übergänge zwischen den einzelnen Asanas anmutig und sicher auszuführen. Beginner Vinyasa bietet sich daher ebenso wie die Medium Klassen als guter Übergang/Zwischenstufe von den Basic-Klassen zu den Open- und Spiritual Warrior Klassen an. Gleichermaßen ist Beginner Vinyasa aber auch für schon fortgeschrittenere Schüler gut geeignet, um ihre Fähigkeiten durch genaueres, etwas langsameres Erfahren der Asanas zu verfeinern und zu lernen, wie man diese mittels eines stetigen, gleichmäßigen ujjayi Atems nahtlos ineinander fließen lassen kann. Geeignet für Anfänger und offen für alle Level.

MEDIUM KLASSEN sind vom Schwierigkeitsgrad zwischen den Jivamukti Basic und den Jivamukti Open Klassen angesiedelt und werden von unseren zertifizierten Jivamukti Yogalehrerern im Jivamukti Stil unterrichtet. Die Klasse ist perfekt, um dich von den Jivamukti Basic-Klassen zu den Jivamukti Open-Klassen vorzuarbeiten. Und sie ist auch sehr gut, wenn du schon in unsere Jivamukti Open-Klassen gehst, aber ergänzend etwas genauer an bestimmten Asanas oder Sequenzen arbeiten willst, um deine Praxis zu verfeinern! Hier erarbeiten wir uns ganz detailliert die Sequenzen und Asanas, die wir in den Jivamukti Open-Klassen schneller unterrichten. Der Lehrer gibt mehr Erklärungen zu den einzelnen Asanas als in den Open Klassen. Und wir setzen Schwerpunkte auf Balance-Stellungen, Umkehrhaltungen und darauf, die Geheimnisse einzelner "fortgeschrittener" Yogastellungen zu entschlüsseln. Indem wir aktiv mit Hilfsmitteln und an der Wand arbeiten, ist die Medium-Klasse außerdem eine großartige Gelegenheit, um dich als Schüler herauszufordern und fortzuentwickeln. Du wirst diese Klasse immer mit dem tollen Hochgefühl verlassen, mehr getan zu haben, als du gedacht hättest, zu schaffen. Ähnlich wie in den Jivamukti Basic Klassen wird in jeder Woche des Monats ein besonderer Schwerpunkt auf einzelne Askpekte und Stellungen (Asanas) des Jivamukti Yoga gesetzt. Und es besteht immer die Möglichkeit, dem Lehrer Fragen zu stellen.

JIVAMUKTI SPIRITUAL WARRIOR (60min)
ist eine kraftvolle aber etwas kürzere Übungseinheit als Open. Sie ist perfekt, wenn ihr mal etwas weniger Zeit für's Yoga habt (z.B. mittags oder früh). Die Klasse ist relativ flott im Tempo und deshalb sehr belebend und definitiv eine "get in shape" Klasse. Genieße eine perfekt abgerundete Praxis im Rahmen einer vorgegebenen Sequenz unterrichtet im Vinyasa-Stil mit Aufwärmsequenz, dem Finden einer höheren Intention, Sonnengrüßen (surya namaskar), stehenden Haltungen, Drehungen, Vor- und Rückbeugen, Umkehrhaltungen sowie Endentspannung und Meditation. Und all das in nur einer Stunde! Denn der Lehrer konzentriert sich darauf, die Klasse im Flow zu halten, die verschiedenen Asanas anzusagen und das Atemtempo vorzugeben, verbringt aber weniger Zeit mit dem Erklären der Yogastellungen und mit spirituellen Ausführungen. Weil der Jivamukti Spiritual Warrior auf einer vorgegebenen Sequenz basiert, hast du als Schüler zudem die Möglichkeit, dich schon nach ein paar Klassen darauf einzustellen und dich bis zur Perfektion vorzuarbeiten, indem du dich in diesem Klassenformat einfach einer konsequenten, gleichbleibenden und regelmäßigen Yogapraxis hingibst ("sadhana"). Die Spiritual Warrior Klassen eignen sich optimal für Schüler mit etwas Erfahrung (Medium und Open Level), aber es sind natürlich auch alle abenteuerlustigen Anfänger herzlich willkommen!

PRE-NATAL
Über ein weites Spektrum von Asanas, welche speziell auf den ständigen Veränderungen unterliegenden Körper von Schwangeren angepasst sind, und unterstützt durch eine Reihe von Hilfsmitteln, können schwangere Yoginis in unseren Prenatal Klassen sicher Sonnengrüße, Standpositionen, Balanceposen, Drehungen, Vorwärts- und sogar Rückwärtsbeugen üben. Unsere herausfordernden Prenatal-Klassen konzentrieren sich auf Atemtechnik sowie das Dehnen und Stärken des Körpers und sind dadurch erholsam und stärkend zugleich. Eine optimale Vorbereitung auf die Geburt, da das Yoga dir Kraft, Ausdauer, Ruhe und Ausgeglichenheit verleihen wird.

POST-NATAL
In unseren Post-Natal Kursen üben wir mit euch gezielte Yogaübungen zur Rückbildung nach der Geburt. Die Yoga-Übungen bauen Muskeltonus, Stabilität und körperliche Kraft systematisch wieder auf. In einer angenehmen Atmosphäre fördern wir körperliches und geistiges Wohlbefinden nach der Geburt. Mit Post-Natal kann ca. 6-8 Wochen nach der Entbindung begonnen werden. Gerne kannst du dein Baby zum Kurs mitbringen!

ENGLISCHE BASIC/OPEN/MEDIUM/SPIRITUAL WARRIOR
Auf vielfachen Wunsch der englischsprachigen Community in Berlin haben wir jetzt eine Reihe von Basic,Medium, Open und Spiritual Warrior Klassen in englischer Sprache auf dem Plan. Natürlich sind auch deutschsprachige Teilnehmer herzlich willkommen. Ideal auch, um für einen Auslandsaufenthalt die einschlägigen Yogaanweisungen schon mal zu lernen. In der Regel werden die englischen Klassen von internationalen Jivamukti Yoga Gastlehrern unterrichtet.

IN CLASS PRIVATE (ICP)
Jivamukti Yoga Berlin ist das erste Yogacenter Berlins, welches diese neue Erfahrung des körperlichen, mentalen, emotionalen und spirituellen Finetunings im Yoga anbietet: die Jivamukti In-Class Private (ICP). ICPs können in jeder regulären Yogastunde im Jivamukti Yoga Loft Berlin individuell nach vorheriger Terminvereinbarung hinzugebucht werden.

Lass dich mit den Händen eines von dir ausgewählten erfahrenen Jivamukti Yoga Lehrers durch eine ganze Klasse leiten. Ein Erlebnis, das körperliche und emotionale Blockaden löst und deine Yogapraxis verfeinert. Die ganze Zeit über bekommst du in einer Open, Medium oder Basic Stunde deiner Wahl kleinere oder auch größere Hilfestellungen und heilende Berührungen. Am Anfang und zum Ende erhältst du eine besonders lange Aromamassage.

Oft hindern uns bloße psychologische Blockaden daran, das Glücksgefühl, welches mit der korrekten Ausführung einer Asana verbunden ist, wirklich zu erfahren. Manchmal merken wir überhaupt keinen Fortschritt in unserer Yogapraxis, egal wie lang wir eine bestimmte Stellung schon üben und wie doll wir versuchen, sie zu meistern, und es kommt vielleicht sogar ein Gefühl von Frustration auf. Durch die speziellen Techniken und Hilfestellungen deines persönlichen Lehrers in der ICP werden solche Blockaden gelöst. ICPs können ähnlich therapeutische Kräfte wie eine volle Körpermassage entfalten und gleichzeitig blockierte Energien in dir freisetzen, welche dich daran hindern, die komplette Freiheit der Bewegung zu erfahren. Das Ergebnis: Der Durchbruch in deiner Yogapraxis und vielleicht die beste Yogastunde, die du jemals erlebt hast.

MEDITATION/SATSANG/KIRTAN
Kostenlos. Alle willkommen. Ca. 20-60 min stille oder angeleitete Meditation, Kirtan oder Satsang. Für Einsteiger und Meditations- und Kirtanprofis. Beim Satsang ist Zeit, Fragen zur Yogaphilosophie zu stellen und zu diskutieren, oder andere inspirierende Themen anzusprechen. Das Singen oder Chanten von Mantren und Kirtan, hilft den Geist zu beruhigen. Ohne darüber nachzudenken, ob sich die Stimme nun "schön" anhört, singen wir aus vollem Herzen oder hören einfach nur zu. Kirtan, ist eine Form des Bhakti Yoga, dem Yoga der Hingabe. Wir singen traditionelle Melodien und modernisierte Songs. Keine Vorkenntnisse im Chanten erforderlich.
Wechselndes Programm mit wechselnden Lehrern. Lass dich überraschen.

SONSTIGES
Mindestens eine halbe Stunde vor bzw. nach den Kursen ist geöffnet, meist aber auch länger und an anderen Zeiten. Kommt einfach vorbei oder ruft kurz vorher an!

Bitte zieht zur Stunde bequeme und nicht zu weite Kleidung an. Yoga wird barfuß geübt. Yoga-Matten, Decken, Klötze und Gurte stehen unentgeltlich zum Ausleihen zur Verfügung. Folgende Sachen können gegen Entgelt gemietet werden: Decken, Gurte und Blöcke: kostenlos
Yogamatten
gebraucht: kostenlos**
Yogamatten
frisch gewaschen und desinfiziert: 2 Euro
Yogitoes™ Skidless rutschfeste, hygienische Mattenauflage: 2 Euro
Handtücher: klein: 0,50 Euro / groß: 1 Euro
Yogahose/-shirt (nach Verfügbarkeit): je 2 Euro

** Die kostenlosen Leihmatten werden regelmäßig gewaschen und desinfiziert, NICHT jedoch nach jeder Benutzung. Benutzung daher auf eigene Gefahr. Aus hygienischen Gründen empfehlen wir den Kauf einer eigenen Matte oder Mattenauflage bzw. das Ausleihen von frisch gewaschenen und desinfizierten Matten oder Mattenauflagen gegen Gebühr.


Jivamukti Yoga Mitte Stundenplan Jivamukti Yoga Berlin XBerg Stundenplan

Events
Klassen
Lehrer
Plan allg
FAQ Anfaenger
FAQ Expats